Columbo - Fanseite
 

 

<< zurück
mitglieder menue
 
Login:
Pass:
Auto-Login
 
  Neu anmelden
 
tv-guide
 
Der Schwierigkeitsgrad der Fehlerbilder ist...
...zu hoch, finde nie alle Fehler.
...gut so, muss etwas suchen finde die Fehler aber.
...zu niedrig, finde ganz schnell alle Fehler.
Ergebnisse
 
tv-guide
 
19.08.2017
Heute im TV:
Kompletter TV-Guide
 
 
Die komplette Serie
 
 

Unser Columbo-Forum bietet jedem die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder seine Meinung zu äußern.
-> zum Forum

 

Infos   Bilder  Schauspieler   Filmfehler  Kommentare 

Todessymphonie
The Bye-Bye Sky High IQ Murder Case 
Les surdoués 
Prova d’Intelligenza 
Hjerne til at dræbe 
A szuperintelligens gyilkos csődje 


Erstauffrühung: USA: 22.05.1977 | ARD: --.--.---- | RTL: 21.04.1992
Länge: 69 Min.
Dt. Stimme: Claus Biederstaedt
Regie: Sam Wanamaker
Buch: Robert Malcolm Young
Musik: Bob Prince
 
Beschreibung:
Oliver Brandt ist Mitglied einer SIG-Gruppe, die aus Mensa-Mitgliedern besteht, die sich dadurch auszeichnen, dass sie einen besonders hohen Intelligenz-Quotienten (IQ) aufweisen. Während die übrigen Mitglieder gerade eine Versammlung abhalten, bereitet Oliver in der 1. Etage des Clubhauses unbemerkt einen äußerst raffinierten Mord vor. Dann geht er nach unten zur Versammlung und gibt vor, gerade erst das Haus betreten zu haben. Mit seinem langjährigen Freund und Geschäftspartner Bertie ... Weiter lesen
 
Sonstiges:
Die Mensa gibt es tatsächlich, und es war ja nur eine Frage der Zeit, wann sich Columbo mit einem Mörder aus diesem Milieu messen musste. In diesem Zusammenhang gibt es einen interessanten Synchronfehler: Mitglieder der Mensa, die sich in Gruppen organisieren wollen, gründen "Special Interest Groups" (SIGs) – so wie in dieser Episode. Durch die Synchronisation wurde direkt eine ganze SIGma-Gesellschaft daraus. Wer sich übrigens darüber hinaus für die Mensa interessiert, kann sich unter www.de.mensa.org Informationen zu Mensa in Deutschland ansehen, unter www.mensa.ch zu Mensa in der Schweiz und unter www.at.mensa.org zu Mensa in Österreich. Die internationale Homepage hat die Adresse www.mensa.org.

Oliver Brandt will Columbo offenbar für die Mensa begeistern. Als Anreiz gibt er ihm folgende Aufgabe: "Also, in einem Zimmer befinden sich mehrere Säcke mit Goldstücken. Die Zahl der Säcke ist nicht begrenzt. Jeder Sack erhält mehrere von den Goldstücken, wiederum nicht begrenzt. Nun ist es so, dass sich in einem Sack besondere Goldstücke befinden, die nicht dasselbe wiegen wie die anderen. Nun, die echten Goldstücke, sagen wir, wiegen jeweils ein Pfund und die falschen wiegen was immer Sie mögen." – "Wie wäre es mit 'nem Pfund und 'ner Unze?" – "Sehr gut, warum nicht. Weiter. Sie haben eine Münzwaage." – "Wo ich 'ne Münze 'reinstecke und 'ne Karte 'rauskommt, auf der draufsteht, was mein Gold wiegt." – "Ja, genau. Aber Sie haben nur eine Münze. In welchem Sack, denken Sie, werden sich die falschen Goldstücke befinden?" Columbo findet's gut, wie er selbst sagt und findet natürlich im Laufe der Episode die Auflösung. Die Auflösung des ersten Rätsels kommt natürlich nicht sofort. Zunächst wäre da noch eine Kleinigkeit: "Es geht um die Säcke mit dem Gold. Wenn ich die nun alle auf die Waage stelle und dann wieder runternehme, einen nach dem anderen..." – "Nein nein, Sie benutzen die Münze. Dann bekommen Sie 'ne Karte mit der Angabe des Gewichts." – "Richtig... Ich werd' noch heute Abend mit meiner Frau daran arbeiten." Dann endlich erklärt Columbo, dass seine Frau die Lösung des Rätsels entdeckt hätte: Er nimmt aus dem ersten Beutel eine Münze, aus dem zweiten Beutel zwei Münzen, aus dem dritten Beutel drei Münzen u.s.w. Wenn nun drei Säcke mit Gold vorhanden wären, hätte er sechs Münzen zum Wiegen: "Also, wenn diese Waage stimmt und wenn alle sechs Stücke aus echtem Gold wären, dann würde es sechs Pfund wiegen. Aber wenn in dem ersten Beutel das falsche Gold wäre, dann wären es insgesamt sechs Pfund und eine Unze, weil ich ja nur ein Stück genommen habe aus dem ersten Beutel. Wenn aber in dem zweiten Beutel das falsche Gold wäre, dann würde das ganze sechs Pfund und zwei Unzen wiegen, denn ich habe ja zwei Stücke aus dem zweiten Beutel genommen. Und wenn der dritte Beutel der Falschgeldbeutel wäre, wären es sechs Pfund und drei Unzen und so weiter..."

Noch eine weitere Aufgabe gibt es: "Inspektor, ich gebe Ihnen jetzt vier Worte, und Sie sagen mir, welches von den vieren nicht dazu passt: Asphalt, Onkel, Honig und Abschied." Auch hier findet Columbo die Lösung.Schon einmal, in der Episode 23 "Mind over Mayhem" / "Teuflische Intelligenz" hatte es Columbo mit einem Mörder mit besonders hohem IQ zu tun. Die Auflösung des zweiten Rätsels:
"Lassen Sie mich überlegen... Da wäre Onkel Sam, der holländische Onkel... Asphalt ist das Wort, Sir, denn die anderen drei sind türkischer Honig, französischer Abschied und holländischer Onkel, alles Nationalitäten."

In einer kleinen Rolle als Kellnerin – und einer sehr lustigen Szene – ist Jamie Lee Curtis, die Tochter von Tony Curtis, zu sehen, die inzwischen selbst durch zahlreiche Kinofilme internationale Berühmtheit erlangt hat.
 
Bewertung:
Höchst interessant, dieser Fall, der sich jedoch fast ausschließlich mit dem "wie" beschäftigt und die Suche nach dem "warum" in den Hintergrund stellt. Zum ersten Mal bekommt der Inspektor nicht heraus, wie der Mörder genau vorgegangen ist. Daraufhin stellt Columbo ihm eine Falle, damit er sich selbst verrät – sehr clever.

Auch ansonsten gab es viele gute Szenen, die einen wünschen lassen, es wäre ein 90-Minuten-Fall geworden.
 
Querverweise:
Sorrell Booke, der hier Bertie Hastings spielt, ist ebenfalls in der Episode 24 "Swan Song" / "Schwanengesang" zu sehen, dort in der Rolle des J.J. Stringers.

Sam Wanamaker gab hier sein Regie-Debut für Columbo. In der Episode 49 "Grand Deceptions" / "Tödliche Kriegsspiele" führt er ebenfalls Regie.
 
Mörder     Opfer
Oliver Brandt (Theodore Bikel)
Bertie Hastings (Sorrell Booke)

Besucher-Bewertung:


Um eine Bewertung abgeben zu können musst du dich als Mitglied einloggen.
Kostenlos Registrieren
     
   
    Impressum | Haftung | Kontakt | Datenschutz
 
    © www.icolumbo.de 2002 - 2017